Startseite
Willkommen
König Ludwig II
Kaiserin Elisabeth
Zeit-Tafeln
Unsere Puppen
Shop
Unsere AGBs
Kontakt – Impressum
Links


1. Vertragsschluss

Unsere Angebote sind freibleibend. Unsere Lieferungen erfolgen ausschließlich aufgrund unserer Geschäftsbedingungen. Andere allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nur dann und nur insoweit anerkannt, als sie von uns schriftlich bestätigt werden.

2. Preise

Sämtliche Preise verstehen sich in Euro. Die Preisangaben sind freibleibend. Die Preise werden nach der am Tag der Bestellung gültigen Preisliste im Kini-Puppen Online-Shop berechnet.

3. Lieferung

Die Lieferungen erfolgen grundsätzlich ab unserer Firma. Teillieferungen sind zulässig und können gesondert in Rechnung gestellt werden. Die Angabe der Lieferzeit erfolgt nach bestem Wissen und ohne Gewähr. Insbesondere unter dem Vorbehalt rechtzeitiger Selbstbelieferung. Schadensersatzansprüche wegen Lieferzeitüberschreitung sind in jedem Fall ausgeschlossen.

4. Versand- und Gefahrübergang

Die Transportgefahr ab Firma trägt der Besteller auf jeden Fall. Auf Wunsch des Käufers werden Lieferungen in seinem Namen und auf seine Rechnung versichert. Verpackung und Versendungsart erfolgen nach unserem Ermessen.

5. Zahlung

Alle Preise im Kini-Puppen Online-Shop enthalten die jeweils gültigen Mehrwertsteuersätze. Die Preise werden bindend, sobald die Ware den Kunden erreicht hat.

Zahlungen werden ausschließlich per Vorkasse vorgenommen. Unterstützte Währung sind Euro.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller unser Eigentum. Verpfändung oder Sicherheitsübereignung ist nicht gestattet. Wird gelieferte Ware nicht bezahlt, geht die Sendung an uns zurück. Der Besteller tritt bereits jetzt sämtliche Forderungen aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware im vollen Umfang an uns ab. Auf unser Verlangen hat der Besteller die zur Einziehung erforderlichen Angaben über die abgetretenen Forderungen zu machen und den Schuldnern die Abtretung mitzuteilen. Unbeschadet unserer Einziehungsbefugnis ist der Besteller jederzeit widerruflich zur Einziehung unserer Forderung im eigenen Namen berechtigt, solange keine unserer Forderungen überfällig ist. Vereinnamte Zahlungen aus dem Verkauf unserer Ware werden treuhänderisch für uns empfangen und verwahrt. Übersteigen die uns nach den vorstehenden Bestimmungen zustehenden Sicherungen die zu sichernden Forderungen um mehr als 20%, geben wir auf Verlangen Sicherheiten in entsprechender Höhe nach unserer Wahl frei.

7. Rückgaberecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen.

8. Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Karin von Zakarias, Kini-Puppen      
Edelweißstraße 10
81541 München+
vonzak@t-online.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

9. Gewährleistung

Erkennbare Mängel sind entsprechend § 377 f HGB unverzüglich spätestens innerhalb 8 Tagen nach Eingang der Ware schriftlich anzuzeigen. Für mangelhafte Ware leisten wir nach unserer Wahl Ersatz in Ware. Weitergehende Ansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, also auch wegen unerlaubter Handlung, insbesondere wegen Mangelfolgeschäden, sind ausgeschlossen, wenn uns kein großes Verschulden zuzurechnen ist. Alle Gewährleistungsansprüche erlöschen spätestens 1 Monat nach schriftlicher Zurückweisung der Mängelrüge durch uns.

10. Datenschutz

Kini-Puppen garantiert und der Kunde stimmt zu, dass persönliche Informationen, auch e-mail-Adressen, die der Kunde während des Bestellvorgangs angibt, nur verarbeitet, gespeichert und benutzt werden um den Auftrag zu erfüllen.

11. Copyright

Die Inhalte dieser Seiten sind nur für Ihre Information bestimmt. Die Haftung hierfür wird aus diesem Grunde ausgeschlossen. Das Kopieren, Abspeichern und das Be- und Umarbeiten der Webseiten, darf allein zum privaten, nicht kommerziellen Gebrauch vorgenommen werden.
 
12. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz unserer Firma in München. Es gilt deutsches Recht, auch bei Lieferung ins Ausland. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende mündliche Vereinbarungen bedürfen zu Ihrer Rechtsgültigkeit unserer schriftlichen Bestätigung.



Sie haben noch Fragen?

Mitteilungen können an die
folgende Adresse gesendet werden:

Karin von Zakarias
Edelweißstraße 10
81541 München

oder per eMail an

vonzak@t-online.de




 
Top